Picture

Formenbau

Konstruktion

Gerade bei komplexen Spritzguss-Bauteilen ist es wichtig, gleichzeitig Flächen und Volumen der geplanten Produkte im Fokus zu haben. Mit VISI Modelling kann ohne Einschränkung zwischen 3D-Modell und flächiger Konstruktionszeichnung gewechselt werden. So werden Problemzonen der Kunststoffteil-Formen erkannt und Produktionsschwierigkeiten im Vorfeld eliminiert. Unsere Konstrukteure haben die Erfahrung. Und Sie die Anforderung. Kommen Sie zu uns.

Simulation

Simulation wie das Spritzguss-Teil aussieht, wissen wir durch die Konstruktion. Wie aber wird es sich während des Spritzvorgangs verhalten? Diese Frage klärt die Simulation durch Autodesk Simulation Moldflow. Damit entfällt die Herstellung eines kostspieligen Prototyps und die Optimierung kann bereits im Vorfeld der Serie stattfinden. Mit Autodesk Simulation Moldflow, der Simulationssoftware für den Kunststoff-Spritzguss, sind exakte Prognosen zum Verlauf des Spritzgussprozesses bei der Konstruktionsvalidierung und -optimierung für Kunststoffteile und Spritzgussformen möglich. Das ist effizient und spart Zeit und Kosten.

Werkzeugbau

Was sich Konstrukteure ausdenken, wird in unserem Werkzeugbau fachgerecht umgesetzt. Mit spanabhebenden und erasiven Verfahren stellen die Formenbauer auch komplexe Formen für Mehrkomponenten-Spritzguss her. Sie wollen nur ein einzelnes Teil? Kein Problem. Wir machen das. Sie wollen Beratung und eine komplette Projektdurchführung, die bis hin zur Verpackung und Logistik reicht? Auch kein Problem. Wir können das. Unsere Zertifizierungen sorgen auch hier für höchste Qualität.

Prototypenbau

Um erste Muster von Spritzgussteilen zu erhalten, bedienen wir uns des Rapid Prototypings und der Stereolithografie (STL) mit einem Arbeitsraum von 210 x 300 x 250 mm (x/y/z). Damit sind, abhängig von der Komplexität des Kunststoff-Bauteils, Musterteile mit eingeschränkter Funktion innerhalb von ungefähr einer Woche erstellbar.

Fräsen

Im Bereich der spanabhebenden Fertigung umfasst der Maschinenpark vier hochmoderne 3-Achs-CNC Hochdrehzahl-Fräsmaschinen mit CAD- und CAM-Programmierung zur Hart- und Weichbearbeitung von Spritzgussformen. Damit Ihre Ideen Form finden.

Erodieren

Was schwer zu fräsen ist, wird erodiert. Mit Senkerosion, Drahterosion oder Startlocherosion werden schwer zerspanbare Werkstoffe mit sehr hoher Genauigkeit abgetragen. So entstehen Spritzgussformen, die genau die gewünschten Eigenschaften für einen perfekten Guss aufweisen.

Werkzeuginstandhaltung

Kostensenkung ist ein Dauerthema bei Spritzgussteilen. Gerade im Bereich der Werkzeuge können Betriebskosten gesenkt und Standzeiten durch professionelle Wartung erhöht werden. Fragen Sie uns, wenn es um Prüfung und Freigabe von Werkzeugkonstruktionen geht. Wir sind Ihr Parner für den Dauerlauf in der Kunststofftechnik.

Laserschweißen

Laserschweißen ist das bevorzugte Verfahren um verschlissene Formkonturen und Trennungskanten schnell und präzise zu korrigieren. Nahezu verzugsfrei wird unter geringer Wärmebildung und ohne Einbrand punktgenau gearbeitet. Das liefert optimale Ergebnisse und reduziert die Kosten für die Nachbearbeitung.

Lasergravur

Zur Kennzeichnung von Kunststoff-Produkten bietet sich die Lasergravur an. Mit Laser erzeugte Beschriftungen sind wasser- und wischfest und sehr dauerhaft. Sie können schnell, automatisiert und individuell erzeugt werden. Das bevorzugte Verfahren, wenn es um rechtlich verbindliche Produkt-Spezifikationen nach Euro-Normen geht, die unauslöschbar mit dem Produkt verbunden bleiben — auch bei hoher Beanspruchung.


Impressionen

Picture